Über mich

Norbert Lochner, lochei.at,

Norbert Lochner

Huberwiese 15/1

5541 Altenmarkt/Pg.

 

Geburtstag: 12.11.1979

 

 

 

Die Liebe zur Fotografie fand ich 2010, damals begann ich mich mit Landschaft- und Blumenmotiven zu beschäftigen.
2012 endeckte ich die Faszination der Wassertropfenfotografie.
Diese Faszination ließ mich nicht mehr los, seither entwickle ich meine Technik durch Erfahrung ständig weiter und versuche stets neue Ideen bei der Wassertropfenfotografie umsetzten.

Das Wasser wird durch kleine Magnetventile elektronisch gesteuert in ein Wasserbecken getropft. Durch den Aufprall entstehen die wunderbarsten Figuren, wobei keine Figur der vorhergenden gleicht.
Jeder Tropfen erzeugt eine individuelle Figur.

Mit bis zu 6 gleichzeitig verwendeten Magnetventilen wird nun versucht eine möglichst interessante und zum Hintergrund passende Wassertropfenfigur zu erzeugen, dabei kommt natürlich auch Lebensmittelfarbe zum Einsatz um das ganze noch lebhafter zu gestalten.

Meine Bilder bestehen aus 3-6 Wassertropfen, welche innerhalb eines Bruchteiles einer Sekunde in einem Wasserbecken aufeinandertreffen und just in diesem Moment mit der Spiegelreflexkamera erfasst werden.

Die Koordination und Synchronisation der Ventile, der Spiegelreflexkamera und der Blitze (es kommen bis zu 7 Blitze zum Einsatz) sowie der Aufbau des Wasserbeckens bilden die Grundlage für eine perfekte Wassertropfenfotografie.

 

Für mich ist diese Art von Fotografie jedes mal ein neues und
faszinierendes Erlebnis.
Dabei versuche ich jeden Tropfen in den Mittelpunkt der Betrachtung zu
setzten um die Einzigartigkeit und die Perfektion der Wassertropfen dem
Betrachter näher zu bringen.